Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 71 Benutzern am Do Nov 18, 2010 6:00 pm
Weitersagen!
Ähnliche Themen
Neueste Themen
»  Ist es normal, werfen mehr c-Wetten als 3-Bet?
Mi Jan 18, 2012 9:30 pm von sherlok11

» TIME-Management-Beratung? Wann ist es Zeit zu gehen?
Mi Jan 18, 2012 9:29 pm von sherlok11

»  Site-Empfehlungen?
Do Jan 12, 2012 9:22 am von sherlok11

» Warum bin ich nicht in der Lage, in Markt post?
Di Jan 10, 2012 7:45 pm von sherlok11

»  Ist es normal, werfen mehr c-Wetten als 3-Bet?
Di Jan 10, 2012 7:11 pm von sherlok11

» TIME-Management-Beratung? Wann ist es Zeit zu gehen?
Di Jan 10, 2012 7:10 pm von sherlok11

» Ist es möglich, diese Live-MTT EV weise zu schlagen?
Do Dez 15, 2011 3:11 pm von jan02681

» Adventskalender 2011 - Angebote und Schnäppchen
Di Dez 06, 2011 10:33 pm von medion

» Werden auch andere Länder haben einen Rand?
Fr Dez 02, 2011 10:16 am von albert12

» Facebook Login und "Like" Button
Mo Nov 14, 2011 12:55 am von medion

» Die Bull Pokerliga
Sa Nov 12, 2011 8:56 pm von medion

» Deutscher wird Poker-Weltmeister (stern.de)
Sa Nov 12, 2011 12:34 pm von medion

» PokerPioniere.com - Vorstellung
Do Sep 22, 2011 10:52 pm von Smarty

Schlüsselwörter

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Die kleine Geschichte der Spielkarten (von Anthony Holden)

Nach unten

Die kleine Geschichte der Spielkarten (von Anthony Holden)

Beitrag von n0-MoD am Mi Jul 01, 2009 11:37 am

Ich habe in dem Buch von „Anthony
Holden“ einen netten Absatz über die Spielkarten gelesen, den
ich euch nicht vorenthalten möchte. Wikipiedia hat zwar auch
einen netten Abschnitt, der aber nicht so ausführlich wie dieser
ist.




Die Zuordnung einer Bedeutung für
die Bildkarten wurde erstmals durch die Franzosen durchgeführt.

So standen beispielsweise die vier
Könige für die vier Zivilisationen, aus denen die westliche
Kultur hervorging: Hebräer, Heiliges Römisches Reich, Römer
und Griechen.

Die im Mittelalter zur Darstellung
dieser vier Welten gewählten Abbildungen sind bis heute auf
allen üblichen Spielkarten gültig.






Der Pik-König ist der biblische
König David
: er trägt das Schwert seines bekanntesten
Opfers, nämlich Goliath.



Der Herz-König (mit einem Schwert
in der Hand) ist Karl der Große.



Der Karo-König (mit einer
Streitaxt) ist Julius Cäsar.





Der Kreuz-König ist Alexander
der Große
(mit einem Reichsapfel als Symbol für die
Welt, die er eroberte)






Die Pik-Dame, übrigens die einzige
Dame mit einer Waffe, ist Pallas Athene,
die Griechische Göttin der Weisheit und des Krieges.





Die
Herz-Dame ist Judith von Bayern.
Schwiegertochter Karl des Großen, Frau seines Sohnes Pippin.





Die
Karo-Dame ist Rachel,
die Frau Jakobs, Vater jener zwölf Söhne, welche die Stämme
Israels begründeten.





Die
Kreuz-Dame ist Argine,
mutmaßlich ein römisches Anagramm für das lateinische
Wort „regina
also Königin.






Der
Pik-Bube, im Profil mit einer Lanze Dargestellt, ist Ogier
der Däne
, ein Ritter Karl
des Großen.





Der
Herz-Bube (mit einer Streitaxt, die von „faces“ also Gesichtern
umgeben wird – ein Symbol der Autorität, wie das lateinische
faces“, von
dem sich das Wort „Faschist“
ableitet) ist La
Hir
e,
dessen richtiger Name Étienne
de Vignolles

lautete, ein Ritter am Hof von Karl VII.





Der
Kreuz-Bube ist Lancelot, erster Ritter am König Artus
Tafelrunde.





Der
Karo-Bube (mit einer Waffe, die man meist als „Walisische
Streitaxt

bezeichnet) wurde ursprünglich als der trojanische Held Hektor
angesehen, spätere Quellen bestimmen ihn jedoch als Roland.
avatar
n0-MoD
Straight
Straight

Anzahl der Beiträge : 302
Points : 490
Anmeldedatum : 29.03.09
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die kleine Geschichte der Spielkarten (von Anthony Holden)

Beitrag von Belphegor79 am Mi Jul 01, 2009 2:05 pm

Mögen

Pallas Athene
Judith von Bayern
Rachel
Argine

in der Pokerhölle schmoren Smile
avatar
Belphegor79
Straight
Straight

Anzahl der Beiträge : 499
Points : 806
Anmeldedatum : 29.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die kleine Geschichte der Spielkarten (von Anthony Holden)

Beitrag von Gast am Mi Jul 01, 2009 3:22 pm

sehr geil, und da sag mal einer pokern bildet nicht...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die kleine Geschichte der Spielkarten (von Anthony Holden)

Beitrag von Thorsten1970 am Do Jul 02, 2009 10:23 am

Puh, jetzt muß ich aber erstmal auf den Balkon im Liegestuhl ein wenig entspannen. Soviel Geschichtsbildung am frühen morgen confused Very Happy
avatar
Thorsten1970
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 157
Points : 199
Anmeldedatum : 12.04.09
Alter : 47
Ort : Sauerland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die kleine Geschichte der Spielkarten (von Anthony Holden)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten