Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 71 Benutzern am Do Nov 18, 2010 6:00 pm
Weitersagen!
Neueste Themen
»  Ist es normal, werfen mehr c-Wetten als 3-Bet?
Mi Jan 18, 2012 9:30 pm von sherlok11

» TIME-Management-Beratung? Wann ist es Zeit zu gehen?
Mi Jan 18, 2012 9:29 pm von sherlok11

»  Site-Empfehlungen?
Do Jan 12, 2012 9:22 am von sherlok11

» Warum bin ich nicht in der Lage, in Markt post?
Di Jan 10, 2012 7:45 pm von sherlok11

»  Ist es normal, werfen mehr c-Wetten als 3-Bet?
Di Jan 10, 2012 7:11 pm von sherlok11

» TIME-Management-Beratung? Wann ist es Zeit zu gehen?
Di Jan 10, 2012 7:10 pm von sherlok11

» Ist es möglich, diese Live-MTT EV weise zu schlagen?
Do Dez 15, 2011 3:11 pm von jan02681

» Adventskalender 2011 - Angebote und Schnäppchen
Di Dez 06, 2011 10:33 pm von medion

» Werden auch andere Länder haben einen Rand?
Fr Dez 02, 2011 10:16 am von albert12

» Facebook Login und "Like" Button
Mo Nov 14, 2011 12:55 am von medion

» Die Bull Pokerliga
Sa Nov 12, 2011 8:56 pm von medion

» Deutscher wird Poker-Weltmeister (stern.de)
Sa Nov 12, 2011 12:34 pm von medion

» PokerPioniere.com - Vorstellung
Do Sep 22, 2011 10:52 pm von Smarty

Schlüsselwörter

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Pokerbrunch

Nach unten

Pokerbrunch

Beitrag von Gast am So Feb 21, 2010 6:29 pm

moin zusammen,

nachdem ich mein letztes live-spiel ausgelassen hab, obwohl es da auch viel zu schreiben gab, stichwort: ich hab die mütze grün...
und ein nettes ticket bei rumgekommen ist, mal im folgenden über die alternative sonntagsgestaltung

freitagabend fand ja ein interesantes turnier von www.poker-co.de direkt vor der haustür statt. aber da war ich fertig wie ein brötchen

da der pokerbrunch von www.royalpokermunich.eu jetzt wohl jeden sonntag regelmäßig stattfindet hat ich das mal locker ins auge gefasst.
und siehe da, heute morgen hab ich mich gut gefühlt. vorab geklärt, dass in diesem fall der haussegen nicht schief hängt...ich wurde im gegenteil fast gezwungen hinzugehen

15 min nachdem ich mich in der senkrechten befinde brauch ich ja immer nahrung. deswegen frühstück light zuhause und dann in ruhe rübergelaufen. sehr nettes buffet, überforderte bedienung und bereits die ersten bekannten gesichter.

mein lieblingsdealer hat einen auf oberaufsicht gemacht. beim ersten bin ich glaub ich als 4ter raus. mit 44 vs AA, die zum 5ten mal bei dem spieler waren.
zweites mal eingekauft ne nette runde gehabt, aber im HU vom geriverten Flush geschlagen worden. immerhin freistart.

3ter anlauf. nach vier händen war klar, diesen tisch verlass ich mindestens als 2ter, aber eigentlich ist erster pflicht. btw. ich war an den händen nicht beteiligt...
madame gummistiefel ist zwischendurch auch mal mit AK aufgewacht statt des üblichen kickers 2-7, war etwas teuer aber noch kein stress.

irgendwann waren wir dann leider nur noch zu dritt. leider deswegen, weil es einen guten spieler erwischt hat. die chipshaufen mit gegenüber waren größer als die pokererfahrung...
als die blinds noch gering waren schob man sich die chips hin und her, bis ich dann mal umgeschaltet hab und ohne karten gespielt hab...

zwei mal verdoppelt, was immer noch nicht viele chips waren, aber wenigstens etwas durchschlagsmasse.
dann kam es zur entscheidenden hand, als man mir den K nicht glaubte...musste lange überlegen ob der gegner einen besseren kicker hatte oder sich von mir nicht mehr rumschubsen lassen wollte. das war dann die wende.
Madame Gummistiefel als 3te weg. gegener zwangsai, karten wurden offen gedealt mit K2s keinem treffer gewonnen.

um 18.00 Uhr gehts dann weiter.

einer der preise ist ein Ticket für German Open, Ende Mai, und sonst noch ein paar andere tickets und sachpreise. eigentlich ist nur der erste platz für mich konkret interessant. anderes ticket hab ich schon, sachpreis mal gucken. auf jeden fall werd ich den FT dann anders spielen müssen als sonst, zumal auch wieder ein sehr starker gegner qualifiziert ist. da wird dann richtig gepokert werden müssen...
naja, wie immer: I will do my very best. im schlimmsten falle bin ich halt wieder fischfutter
bei interesse post ich dann auch das finale.
euch viel glück bei euren sonntagsturnieren
haut rein
gruß
mega

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pokerbrunch

Beitrag von medion am So Feb 21, 2010 6:41 pm

schade, dass du somit wieder beim pgw special schwänzen musst Wink , wünsche dir dennoch viel spass, glück und erfolg heute abend beim finale Smile

bericht von diesem ist natürlich pflicht Cool

greetz medion

_________________
1. Platz in der 1er Platin 2009 (1. Saison)
3. Platz in der 6er Platin 2011 (10. Saison)
2. Platz in der 2. Pokerbuli 2011 (13. Saison)

avatar
medion
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1225
Points : 1855
Anmeldedatum : 07.08.08
Alter : 45
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://www.poker-stammtisch.de

Nach oben Nach unten

Re: Pokerbrunch

Beitrag von Kueppy am So Feb 21, 2010 10:08 pm

Na ich hoffe es läuft im Moment gut bei Dir damit ich morgen Deine Erfolgsstory lesen kann.
avatar
Kueppy
Fullhouse
Fullhouse

Anzahl der Beiträge : 744
Points : 1202
Anmeldedatum : 07.02.09
Alter : 49
Ort : Müllheim

Benutzerprofil anzeigen http://poker-als-hobby.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pokerbrunch

Beitrag von Gast am Mo Feb 22, 2010 1:57 pm

moin zusammen,

ich werd den beitrag aufteilen. in einen allgemeinen teil und eine komplexe hand im geschützten bereich. würde mich sehr freuen, wenn trotz der dortigen textlänge ein paar ihre einschätzung da abgeben könnten

der ft wurde zu 9 gespielt. 10 k stack 15 min level. mein lieblingsdealer am start. unter anderem mein ärgster gegner, weil bester spieler, Nikos am tisch. an dieser stelle nochmal gw und sorry für die vergessene verabschiedung. war leer.

überraschenderweise war auch madame gummistiefel am start. ansonsten alles halbwegs bekannte gesichter mit entsprechenden reads. in der ersten blindstufe haben sich die spieler links und rechts neben mir einen teil meiner chips aufgeteilt mit dem besseren 2 pair am river. kein problem soweit runter auf etwas über 8. kaum spielbares bekommen. mehrfach J2 in verschiedenen farbkombinationen. noch nicht mal mit gefoldeten karten hät ich was reissen können.
irgendwie passierte nicht viel, so das keine möglichkeit blieb eine aggressive linie aufzubauen.

als die blinds bei 1k/2K und ich utg KTs bekam mit 6 K left war es klar, dass ich ai schieben musste. Madame gummistiefel und noch jemand callten. ich lief gegen A8 und AJ glaubn ich. Der flop mit KQJ. turn und river blankten und Madame Gummistielel verabschiedete sich mit dem Spruch: Du hast jetzt mit der schlechtesten Hand gewonnen. Das muss ich dir mal sagen..
Kurze Gedenksekunde von mir und dann ein einfaches Ja als Antwort.
Was willst zu jemand sagen, der an den qualitischen Mit A2, 72, K2 etc. permanent gegen die besseren Hände gewonnen hat?
Du kennst das besser als ich, hab ich mir verkniffen.

grad fällt mir ein, dass davor noch eine nennenswerte hand war, als ich einen shortie runternahm, der sich gleich in seiner ersten Hand gegen Nikos derbe verzockt hatte.
raiste aus UTG mit AJ ca. 2.5 BB, shortie called und ist ai, Nikos minraised mich alle anderen gehen raus. beim call hätte ich noch 4 K left. bisschen überlegt und mich dann für call/push entschieden. Flop kommt J, ich checke, nikos checked hinterher, turn kleinkram, ich stelle die 4 rein, er foldet. treffer J reicht. Nikos legt AQ auf.
ich frag warum er gereraised hat. um andere aus der hand rauszuhalten. normalerweise spiel ich in solchen situationen gentle checkdown, aber nicht bei einem reraise...kleine diskussion zu dem thema und dann war auch wieder gut. wichige infos abgespeichert.

die preisaufteilung war folgendermaßen: 5ter: einen freistart, 4ter 2x freistart, 3ter 50.- mediamarkt-gutscheind, 2ter Ticket Suben (100.-), 1ter Ticket German Open ende mai.

auf letzteres hatte ich es abgesehen, weil media interessierte mich nicht, Suben hab ich schon, und mit 2 freistarts bei den nächsten veranstaltungen hab ich mehr vom leben als mit einem gutschein.

Wir waren also zu viert und die chips wanderten hin und her. mit mehr oder weniger guten karten. normalerweise hät ich das geduldsspiel auch noch ne weile mitgemacht, aber wie schon angedeutet bin ich dann gestern eine andere linie gefahren.

die entscheidende hand hab ich verloren und bin als vierter raus. wenigstens sind meine chips zum sieg umgewandelt worden
so gesehen, poker zum nulltarif gestern nur getränke und ein süppchen fielen als spesen an. punkte in der rangliste auf platz 2 hinter nikos und mehrere stunden des nachdenkens...
rest folgt in der handhanalyse
gruß
mega

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pokerbrunch

Beitrag von Rene am Di Feb 23, 2010 12:07 am

Mhm, hört sich doch gut an ...Vllt. komm ich doch erst, wenn du sicher absagst Very Happy

Wieder ein süppchen genossen?

Mal spaß beiseite, hört sich wirklich gut an, werde am Sonntag auch mal 1-2 Buy-ins mitschleppen, mehr ist halt als Schüler nicht drinnen....

Lg

Rene
Set
Set

Anzahl der Beiträge : 203
Points : 285
Anmeldedatum : 04.01.10
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Pokerbrunch

Beitrag von Gast am Di Feb 23, 2010 12:10 am

jo, mehr als ein süppchen ist als loosing player nicht drin
2 buyins sollten auch reichen. alles andere wird zu teuer in meinen augen. dann ist es schon fast sinnvoller die nächste stufe zu nehmen und salzburg anzufahren.

btw. im ersten buyin ist ein 5 euro verzehrbon drin. das heisst du hast ein allyoucaneat buffet für 7.90 dann...ist vielleicht auch ne überlegung

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pokerbrunch

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten